Waldbaden & Naturtherapie - Homepage Kräuterfee Doris

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Waldbaden & Naturtherapie

Waldbaden & Naturtherapie

Neue Wege entstehen, indem wir Sie Gehen
                  Friedrich Niezsche

Wir werden eine ganze besondere Reise machen in die Natur
Ich nenne es Auszeit/Wellness in der Natur
Wie können wir uns für den Alltag wieder Kraft und Energie holen?
Uns selbst wahrnehmen uns wieder spüren was für uns gut ist.

Ich nehme euch mit der Natur, in den Wald, zu den Bäumen, zu einen Bach und zeige euch mit
kleinen Ritualen und Übungen wie Ihr wieder ins Gleichgewicht kommen könnt.
Immer wieder werden wir innehalten und die Kraft der Natur für uns zu gewinnen.

Wenn Ihr das Gefühl habt, genau das möchte ich erleben
Dann lade ich euch herzlich ein.


Waldbaden

Waldbaden ist einfach gesagt in den Wald gehen.
Wenn du aufrecht durch den Wald gehst, bist du in der perfekten Höhe, dann da
Hat man die höchste Terpenkonzentration.  Versuche so lange wie möglich dich im Wald aufzuhalten dann erzielst du den besten Effekt für Dich.
Besonders bei nebligen und regnerischen Tagen sind die Terpene und die Luft am besten.

Die Terpene nimmt man durch die Haut und die Sinnenorgane durch Genießen und akustischen Einflüssen des Waldes auf. Das nennt man dann Waldbaden.
Wenn man sich im Wald aufhält, spürt man ein wohliges Gefühl.

So wirken Terpene auf den menschlichen Organismus:
• Stressabbauend
• Stärkt das Immunsystem
• Mindert Schlafstörungen
• Lindert Kopfschmerzen
• Unterstützen Heilung und Regeneration
• Lindern Atemprobleme und Lungenkrankheiten
• Steigern das Wohlbefinden uvm.

Gehe so oft du es schaffst in die Natur 1-2 mal in der Woche.
So kannst du deinen Geist und Körper stärken.  

Naturtherapie

Was versteht man unter Naturtherapie?

Wir gehen für einige Zeit in die Natur, um unseren Energie Akku wieder aufzuladen.
Denn wir in unserer schnelllebigen Zeit mit Handy, Internet, Social Media und er ständigen Erreichbarkeit und dann noch Stress im Beruf und Freizeit somit ist unsere Akku
fast auf den Null Punkt angekommen und wir dann keine Energie mehr haben.

Wir nehmen uns eine Auszeit von der Kräftezerrende Frequenz.
Es ist wichtig das wir uns wieder Erden, Verbindung mit der Natur wieder aufnehmen, um wieder in Einklang mit und selbst zu kommen, uns wieder spüren.
In der Natur geht man in die Stille und Ruhe, dadurch können endlich wieder frei denken und uns mit uns auseinandersetzen.
Dein Bauchgefühl wir sich melden, er zeigt dir den richten Weg denn jetzt bekommst du ein Feedback zu jedem Gedanken.  

Ein Aufenthalt in der grünen Natur hilft bei:
• Angst- und Panikstörungen
• Depressionen
• Burnout und chronische Stressbelastung
• Innere Blockaden
• Fehlende Kreativität und Schöpferkraft
• Krisen (Beziehungen, Sinnkrisen, Privat und Beruflich)
• Perspektivlosigkeit

Die Farbe Grün steht für Wachstum, Kraft und Gesundheit.

Entdecke deinen ganz eigenen Lieblingskraftort  sei es in einen Park oder  Wald
Lasst euer Handy einfach mal und genießt das hier und jetzt ihr werdet sehen
es ist einfacher wie Ihr denkt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü