Kräuterfee Doris

Veranstaltungen 2018

Erste Further Walpurgisnacht

Erste Further Walpurgisnacht

Die Walpurgisnacht ist ein tratitionelles europäisches Fest, es werden hierfür mehrere Feuer entfacht. Der Name leitet sich von der Hl. Walburga ab, deren Gedenktag bis ins Mittelalter der 30. April war. Im Volksbrauchtum schützte man seinen Hof durch nächtliches Peitschenknallen, ausgelegte Besen und Maibüsche. Der Gang zwischen zwei Walpurgisfeuer soll reinigen und Seuchen fernhalten. Walpurgis gilt auch als Schutzheilige gegen Pest, Husten und Tollwut. Auch heutzutage wird in vielen Teilen Deutschlands diese Tradition mit Hexenfeuer gefeiert. Man entfachte deshalb ein Feuer, weil man mit ihm das Böse z. B. die Hexen und Teufel vertreiben wollte.
Auch ist es üblich, dass zwei Verliebte gemeinsam über das schon etwas niedergebrannte Feuer springen.

Lassen Sie sich deshalb dieses Spektakel nicht entgehen...am Samstag den 28. April um 19.30 Uhr, werden die Rauhnachthexen aus Lam, den Vorhof der Naturfreundehütte belagern. Werden Sie Augenzeuge von mystischen Hexentänzen rund um das lodernde Feuer. Der Teufel höchstpersönlich wird um die Gunst der Hexen buhlen, ob es ihm gelingen wird, einige Seelen zu ergattern?...Reisen Sie mit der Autorin und Mythenforscherin Christl Fischer, bekannt durch ihr Buch „Sagenhaftes Bayern,“ und dem aus Funk und Fernsehen bekannten Brauchtumshistoriker Hubertus Berger, in die magische Welt der Hexen, Druden und Teufel. Christl Fischer wird die Gäste mit ihren fantastischen, gruseligen Geschichten unterhalten. Sie ist für ihren fesselnden Erzählstil bekannt. Hubertus Berger fungiert als Moderator und wird den Gästen viel wissenswertes über die Walpurgisnacht erläutern, wie man z. B. das BÖSE und Zaubersprüche mit allerlei Gebeten verbannen kann...und wie sich die Menschen früher vor Teufel und Hexen geschützt haben. Speziell aus Tirol wird die bekannte Autorin und Kräuterexpertin, Doris Weirather anreisen. Auch referierte sie schon des öfteren bei Radio U1 Tirol, wo sie ihr großes Wissen über die Heilkräfte der Kräuter preisgibt. Auch werden die „Pastritztaler Goaßlschnalzer“ aus Furth im Wald / Schafberg mit ihrem Musikanten Martin Meier ihr Können unter Beweis stellen. Das „TVA – Fernsehen für Ostbayern“ wird live dabei sein und dieses Spektakel im Fernsehen ausstrahlen.
Der Bundestagsabgeordnete Herr Karl Holmeier wird hierfür die Eröffnungrede halten.

Kommen Sie... staunen Sie... lassen Sie sich be-Geistern. Reisen Sie in eine längst vergangene Zeit, eines fast vergessenem bayerischem Brauchtums...der Walpurgisnacht.

Karten gibt es im Vorverkauf bei...
Bayerwald-Echo in Cham
Chamer Zeitung in Furth im Wald
Lotto Hahn in Furth im Wald
Allday Schillinger in Furth im Wald (beim Netto)
und bei der Autorin in ihrem Autohaus bei Automobile Fischer in Ränkam
Erwachsene 5€, Kinder bis 12 Jahre 2€.

Abendkasse: Erwachsene 6€, Kinder bis 12 Jahre 3€.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt. Es werden großes Schirme aufgestellt. Von Vorteil ist, wenn der Besucher seinen eigenen Schirm bzw. Regenjacke mitnimmt.

Stattfinden wird es im Vorhof des Gasthauses der Naturfreundehütte, Bischofteinitzerstr. 27a, 93437 Furth im Wald.

 

2. Höf`er Meile

2. Höf`er Meile

am Samstag den 09. Juni 2018

von 14-20 Uhr

Ich werde wieder mit dabei sein.

 

Tag der offenen Gartentüre


Tag der offenen Gartentüre

am Sonntag den 17. Juni 2018
von 10-17 Uhr

bei der Kräuterfee Doris
Bogen 5a
A-6675 Tannheim

www.gartentuer.at

 

Kräutermarkt im Kräuterdorf Niedersonthofen

Kräuter und Heimwerkermarkt am Mittwoch
den 15. August 2018

im Kräuterdorf Niedersonthofen

könnt Ihr mich mit meinen Kräuterprodukten

von 10-16 Uhr besuchen.


Freu mich auf euer Kommen